Verantwortungsvoll spielen

Das Spielen bei Casumo sollte etwas Positives, Unterhaltsames, dabei auch Spannendes sein und Spaß bringen. Manchmal ist es schwer abzuschätzen, wieviel wir spielen möchten in Relation dazu, wieviel wir verlieren können. In dieser Rubrik findest du Möglichkeiten, sicherzustellen in beherrschbaren Grenzen zu spielen. Weiterhin findest du Anlaufstellen um Hilfe zu suchen, wenn es nötig ist.

Ich denke ich spiele zu viel

Im Folgenden haben wir Aussagen von einem renommierten psychologisches Forschungspapier aufgelistet. Wenn eine oder mehrere dieser Aussagen auf dein Online Spielverhalten zutreffen, könntest du ein Spielproblem haben und wir empfehlen dir professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Du kannst sehen, wie dir Casumo helfen kann mit diesem Problem umzugehen in Abschnitt 3 und 4 im Folgenden.

Du kannst ausserdem einen ausführlicheren Test machen um fest zu stellen, wie sicher dein Glücksspielverhalten ist. Dieser dauerte nur ein paar Minuten und ist kostenlos und anonym. Finde den Test hier (Dieser Test ist auf Englisch).

  • Du bist ständig mit spielen beschäftigt.
  • Du musst mit steigenden Geldbeträgen spielen, um die gewünschte Spannung zu erreichen.
  • Du hast mehrmals erfolglos versucht dein Spielverhalten zu ändern, einzuschränken oder zu stoppen.
  • Du bist unruhig und reizbar, wenn du versuchst mit dem Spielen aufzuhören oder es zu reduzieren.
  • Du spielst um vor Problemen oder Missstimmung zu fliehen.
  • Du kehrst oftmals zurück, um deine Verluste vom Vortag zurückzugewinnen (Jagd nach den eigenen Verlusten).
  • Du belügst Familienmitglieder, Therapeuten und andere, um das Ausmaß deines Spielens zu verbergen.
  • Du hast illegale Handlungen wie Fälschungen, Betrug, Diebstahl oder Veruntreuung begangen, um dein Spielen zu finanzieren.
  • Du hast eine wichtige Beziehung, eine Arbeitsstelle oder eine Bildungs-/ Karrierechance wegen Glücksspiels gefährdet oder verloren.
  • Du verlässt dich auf andere, um dich aus finanziellen Notlagen zu holen, die durch das Spielen entstanden sind.

Ich denke, dass ein Freund oder ein Familienmitglied zu viel spielt.

Hier findest du eine Liste von Warnsignalen und Zeichen. Erinnern diese dich an jemanden, den du kennst? Unter “Mehr erfahren und Kontakt” findest du weitere Informationen und Kontaktdaten, um mit Profis im Bereich Spielsucht Kontakt aufzunehmen.

  • Zeit
    Mehr und mehr Zeit wird verwendet, um zu spielen. Pläne drehen sich vorwiegend um Glücksspiel. Die Person beschäftigt sich immer mehr mit Spielen und Glücksspiel wird wichtiger als Dinge, die im Leben der Person vorher bedeutend waren.
  • Finanzen
    Geld verschwindet von Konten. Die Person leiht sich Geld, ohne es zurückzahlen zu können. Die Person hat, trotz regelmäßigem Einkommen, Geldprobleme oder kann Rechnungen nicht begleichen.
  • Stimmung
    Die Person wirkt besorgter als üblich und ist leichter reizbar. Es mehren sich Anzeichen von Depression und Angst.
  • Verhalten
    Die Person isoliert sich mehr und mehr von Freunden und Verwandten und vermeidet soziale Aktivitäten.

Setze ein Limit und spiele verantwortlich

Wenn du besorgt bist, dass du manchmal mehr spielst, als geplant, können wir dir einige nützliche Begrenzungen anbieten, bevor du anfängst zu spielen. Bei der Festlegung deines Limits wird es sofort in Kraft treten, unter Berücksichtigung deiner Aktivität und Zeitraum, in dem du es eingestellt hast. Zum Beispiel, solltest du ein wöchentliches Limit am Mittwoch setzen, wird es um Mitternacht bis Montag und dann weiter von Montag bis Sonntag laufen.

 

  • Spielbudget
    Dies wird den Betrag, den du während eines bestimmten Zeitraums ausgeben kannst, begrenzen. Du kannst Einzahlungen bis zu dem Betrag, den du gewählt hast und zusätzlich dazu den Betrag gleich jeglichen Abhebungen von diesem Zeitraum, tätigen. Wenn du ein Budget von € 50 wöchentlich hast und € 100 in der gleichen Woche abhebst, kannst du insgesamt 150 € in diesem Zeitraum einzahlen.
  • Einzahlungslimit
    Dieses Limit begrenzt den Betrag, den du insgesamt in einem bestimmten Zeitraum einzahlen kannst. Wenn du den eingestellten Betrag erreicht hast, ist es nicht mehr möglich, weitere Einzahlungen bis zur neuen Periode zu tätigen.
  • Einsatzlimit
    Dies wird den Gesamtbetrag, den du während eines bestimmten Zeitraums wetten kannst, begrenzen. Wenn du diese Summe erreicht hast, kannst du keine neuen Wetten platzieren, bis dein Limit zurückgesetzt ist.
  • Verlustlimit
    Dies wird die mögliche Höhe der Nettoverluste, die du auf der Grundlage von Wetten minus Gewinne während eines bestimmten Zeitraums begrenzen. Wenn du diese Summe erreicht hast, kannst du keine neuen Wetten platzieren, bis dein Limit zurückgesetzt ist.

Mach‘ eine Pause oder stoppe dein Spiel

Manchmal braucht man eine Pause vom Spielen. Dafür kannst du dein Konto für einen bestimmten Zeitraum deiner Wahl schließen. Wenn du eine Auszeit wünschst, kannst du auch eine kürzere Pause machen. Wenn du besorgt bist, dass du zu viel gespielt hast, empfehlen wir dir, dass du dein Konto für einen Mindestzeitraum von 6 Monaten schließt. Wenn Glücksspiel allerdings zu einem Problem für dich geworden ist, ist eine permanente Kontoschliessung die richtige Entscheidung für dich. Du kannst dein Konto hier hier über deine Play Ok Einstellungen schließen.

 

  • Mach’ eine Pause
    Du kannst aus jeglichem Grund, der nicht mit verantwortlichem Glücksspiel zusammenhängt, eine Pause von Casumo für bis zu 6 Monaten nehmen. Sobald deine Pause vorbei ist, wird dein Konto automatisch wieder geöffnet. Du kannst das Enddatum zu einem späteren Zeitpunkt ändern, wenn du dies wünschst. Wenn du es früher beenden möchtest, wird es eine 7-tägige Auszeit geben, bevor du dich wieder anmelden kannst. Sprich mit uns in unserem Chat, wenn du weitere Ratschläge benötigst. Du erhältst während dieser Zeit keine E-Mails oder Nachrichten von uns.
  • Selbstausschluss
    Wenn du denkst, dass du zu viel gespielt hast oder besorgt bist, dass dein Glücksspiel ein Problem wird, empfehlen wir dir, dein Konto für mindestens 6 Monate zu schließen. Du kannst während dieser Zeit nicht zurückkehren und wirst keine E-Mails oder Nachrichten von uns erhalten. Sobald dein Ausschluss ausgelaufen ist, wird dein Konto automatisch wieder geöffnet. Kontaktiere uns in unserem Live-Chat, um uns mitzuteilen, ob du deinen Ausschluss verlängern möchten. Wenn Glücksspiel zu einem Problem für dich geworden ist, solltest du dein Konto permanent schliessen und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Professionelle Unterstützung und Hilfezentren

BZgA

Hier findest du Informationen und Kontaktdaten zu Institutionen, Verbänden und Gemeinschaften.

BZgA, die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet Informationen und Aufklärung über die Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht.

Fachverband Glücksspielsucht e.V.

Fachverband Glücksspielsucht e.V. ist ein bundesweit tätiger Verband. Der Verband ist unabhängig und versteht sich als Interessenvertretung der Belange Glücksspielsüchtiger und ihrer Angehörigen.

Anonyme Spieler

Anonyme Spieler sind eine unabhängige Gemeinschaft von Frauen und Männern, die ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und anderen süchtigen Spielern bei ihrer Genesung zu helfen.

Gambling Therapy

Gambling Therapy ist ein weltweit operierender Anbieter, der kostenlose praktischen Rat und emotionale Hilfe für jeden anbietet, der von Glücksspielen betroffen ist. Gambling Therapy hat außerdem eine kostenlose App, die eine Anzahl an Hilfsmitteln und Information anbietet um ein Glücksspiel-Problem zu erkennen und zu überkommen.

  • Swedish
  • English UK
  • Norwegian
  • Finnish
  • Deutsch
  • English CA
  • English ROW
direction-up direction-down